Die Preisverleihung

Die öffentliche Verleihung des Alfred-Kerr-Preises für Literaturkritik 2017 findet am Donnerstag, 23.03.2017, um 14:00 Uhr im Veranstaltungsforum der unabhängigen Verlage “Die Unabhängigen” auf der Leipziger Buchmesse Halle 5, Stand H 309 statt.

Die Laudatio hält der österreichische Schriftsteller Norbert Gstrein, der unter anderem schon mit dem Alfred-Döblin-Preis sowie dem Uwe-Johnson-Preis ausgezeichnet wurde. Zu seinen Werken bei Hanser zählen Romane wie „Die Winter im Süden“ (2008), „Die ganze Wahrheit“ (2010) und „In der freien Welt“ (2016).

Das Grußwort spricht Heinrich Riethmüller, Vorsteher Börsenverein des Deutschen Buchhandels.